Als sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie, ist es erlaubt Ihnen als Selbstzahler eine physiotherapeutische Befundung und eine darauf aufbauende Behandlung anzubieten.
Diese erste umfangreiche Befunderhebung inklusive anschließender Behandlung nimmt in der Regel ca. 90 min in Anspruch.
In Anlehnung an die Befundergebnisse erstellen wir gemeinsam ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Präventions- und Therapiekonzept.

Verschiedene Praktiken aus der manuellen Therapie, der klassischen Krankengymnastik, der medizinischen Trainingstherapie sowie Faszien- und Taping-Techniken kommen hier zum Einsatz.

 

 

Komplexbehandlung 1:

Dauer: 90min
Besteht aus einer ausführlichen manualtherapeutischen Befundung, sprichwörtlich von Kopf bis Fuß. Festgestellte Einschränkungen und Defizite werden mit den oben beschrieben Praktiken korrigiert und behandelt.
Des Weiteren wird ein Therapieplan erstellt und es findet eine ausführliche Anleitung zur Eigenübung statt.

 

Komplexbehandlung 2:

Dauer: 60min
Besteht aus einer erneuten Befundung, um die Fortschritte zu kontrollieren und den Therapieerfolg zu sichern.
Für die weitere Behandlung kommen erneut die oben genannten Praktiken zum Einsatz.

 

Komplexbehandlung 3:

Dauer: 30min
Wird als Nachbehandlung aufbauend auf den beiden oben beschriebenen Komplexbehandlungen genutzt.