Seit September 2019 wird Nina an der Rezeption tatkräftig von Verena unterstützt, worüber wir alle sehr dankbar sind.